Lago Maggiore und die Borromäischen Inseln

26. - 29. Juni 2021 / 4-Tage / Sa - Di

Mediterranes Flair im kleinen Ort mit herzlicher Atmosphäre -
4-Sterne Hotel direkt am See

Der Lago Maggiore – es gibt nicht viele Regionen, in denen man schneebedeckte Gipfel und südländischen Flair mit Palmen und herrlichen Blumen gemeinsam genießen kann. Noch heute strahlt der Lago Maggiore etwas von der Zeit der Belle Époque aus, als der See gekrönte Häupter, berühmte Künstler und den Adel magisch anzog. Entdecken Sie mit uns den Zauber dieser vom Klima so verwöhnten Landschaft!

Samstag

Anreise über den Bodensee – Liechtenstein – an den Lago Maggiore nach Stresa, einem kleinen Ort mit herzlicher Atmosphäre direkt am See.

Sonntag bis Montag – Aufenthalt in Stresa mit Ausflugsprogramm

Mit Ihrer Reiseleitung geht es zunächst in die Schweiz nach Locarno, wo Sie die erste Gelegenheit erhalten, einen Bummel entlang der Geschäfte oder einen Spaziergang auf der schönen Uferpromenade zu unternehmen. Der nächste See wartet schon auf Sie, denn in Lugano am gleichnamigen See haben Sie ausreichend Zeit, die reizvolle Stadt zu erkunden und ein gemütliches Mittagessen einzunehmen. Nutzen Sie die Gelegenheit, mit einer Drahtseilbahn auf den Monte San Salvatore aufzufahren, um den unvergleichlichen Rundblick über den See zu genießen. Ihre Rückfahrt führt Sie an den dritten und letzten See für heute, den Comer See. Es bleibt genügend Zeit für einen geschmackvollen Cappuccino und die Besichtigung der Seidenstadt „Como“ mit dem Dom.

Heute besteht die Möglichkeit auf die Borromäischen Inseln mit der zauberhaften “Isola Bella” zu fahren – Besuch des großen Barockpalastes mit den wunderschönen italienischen Gärten, der die volle Pracht der südlichen Pflanzenwelt entfaltet, Zitronen, Orangen, Oleander, Korkeichen, Zedern, Johannisbrotbäume und vieles mehr – bestehend aus 10 Terrassen, die wie eine stumpfe Pyramide angelegt worden sind – Weiterfahrt mit dem Schiff zur Isola Pescatori, der Fischerinsel, mit dem unverwechselbaren Flair eines altertümlichen Dorfes und wohl die malerischste unter den Inseln – kurze Schifffahrt nach Stresa – Stadtspaziergang und Aufenthalt. Alternativ steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung.

Dienstag

Rückreise über Mailand – Brescia – Gardasee – Trient – Bozen – Inntal – Rosenheim

4-Sterne Hotel Milan Speranza au lac in Stresa – www.milansperanza.it

Das traditionsreich Hotel Milan Speranza au Lac besteht aus zwei nebeneinanderstehenden Gebäuden im Zentrum von Stresa gelegen. Empfangen werden Sie mit einem herzlichen Lächeln auf den Lippen, damit Sie sich in dieser herrlichen Ecke Italiens sofort wie zu Hause fühlen. Entdecken Sie dieses wunderbar elegante, gastfreundliche und höfliche Stück Italien – einen Ort, in den Sie sich verlieben und an den Sie noch lange gerne zurückdenken werden.

Die 164 Zimmer lassen Sie in eine klassisch zeitlose Atmosphäre eintauchen.

Alle Zimmer verfügen über zahlreichen Komfort, darunter: Klimaanlage, Satelliten-TV in verschiedenen Sprachen, Safe und kostenlos Wi-Fi.

Information zur Reise

Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich

Bitte überprüfen Sie Ihre Reiserücktrittsversicherung und den Auslandskrankenschutz

Preise

Reisepreis im Doppelzimmer € 399

Einzelzimmerzuschlag € 70 bis zum 6. EZ

Einzelzimmerzuschlag € 110 ab dem 7. EZ

Unsere Leistungen
  • Busreise im modernen Reiseomnibus
  • 3x Übernachtungen mit Frühstück
  • 3x 3-Gang-Abendmenü
  • Schifffahrt zur Isola Bella und Isola Pescatori
  • Ganztägige Reiseleitung für die “Drei Seen-Rundfahrt”

Zusätzlich

  • Eintritt Borromöische Inseln: € 18