JUBILÄUMS-REISE: Inselhüpfen mit dem Fahrrad in der Kvarner Bucht

24.05.-01.06.2019 / 8-Tage / Fr-Sa

Insel Krk - Insel Rab - Insel Pag - Insel Cres - Insel Losinj

Jubiläumsreise – Inselhüpfen mit dem Fahrrad in der Kvarner Bucht

Ihr Reiseprogramm

Freitag 24.05.2019

Abfahrt Abends über Österreich und Slowenien nach Kroatien/Rijeka.

Samstag 25.05.2019 Rijeka–Insel Krk

Ab 11:00 Uhr erfolgt die Einschiffung im Hafen von Rijeka und der Bezug der Kabinen. Währenddessen kümmert sich das Radreiseleiterteam um die Verladung Ihrer Fahrräder. Anschließend erfolgt die Begrüßung durch unsere Reiseleitung und das Kennenlernen von Besatzung und Mitreisenden. Während eines Snacks lichten wir den Anker und stechen in See in Richtung Malinska auf der Insel Krk. Hier startet die erste Etappe mit dem Fahrrad – Von Malinska geht es nach Krk, dem Hauptort der gleichnamigen Insel. Abendessen an Bord und Übernachtung im Hafen von Krk (22,5 Fahrrad-Kilometer).

Sonntag 26.05.2019 Insel Krk

Nach dem Frühstück setzen wir unsere Fahrradtour über die Insel Krk fort. Wir fahren zunächst nach Dobrinj, im Inneren der Insel gelegen. Es geht weiter nach Vrbnik, einem alten Städtchen, das hoch auf einem Felsen an der Ostküste von Krk liegt. Von den um Vrbnik liegenden Weinbergen stammt der berühmte goldfarbene Wein „Žlahtina“. Gelegenheit zum Mittagessen in einer gemütlichen Konoba, bevor wir uns Richtung Baška im Süden der Insel aufmachen. Der etwa 3 km steile Aufstieg zum höchsten Punkt des heutigen Tages wird belohnt mit einem einmaligen Blick auf die Baščanska Draga, einem fruchtbaren Tal, das sich bis zur Küste zieht. Abendessen an Bord und Übernachtung im Hafen von Baška (44,3 km).
Da die Übernachtung in Baška wetterabhängig ist, führt die Radtour bei ungünstigem Wind bis Punat, wo dann auch übernachtet wird (ca. 36 km).

Montag 27.05.2019 Insel Krk–Insel Rab

Das Schiff setzt uns über nach Lopar im Norden der Insel Rab, die wir bereits nach kurzer Fahrzeit erreichen. Mit dem Fahrrad fahren wir über Supetarska Draga nach Rab, wo uns vor der unverwechselbaren Kulisse der Altstadt mit ihren vier Glockentürmen bereits unser Schiff zum Mittagessen erwartet. Nach dem Mittagessen machen wir eine Tour durch den 1.400 Hektar großen Waldpark Kalifront mit seinen bis zu 1.000 Jahre alten Steineichen. Nach einer Pause in der „Liebesbucht“ geht es zurück nach Rab. Stadtführung und anschließend Gelegenheit zum Abendessen in einem der Restaurants. Übernachtung an Bord (19,0 bzw. 22,2 km).

Dienstag 28.05.2019 Insel Rab–Insel Pag

Nur eine gute halbe Stunde dauert die Fahrt mit dem Schiff nach Lun am äußersten nördlichen Zipfel der Nachbarinsel Pag. Die Insel besticht vor allem durch ihre Gegensätze – mal karg wie eine Mondlandschaft, mal saftig grüne Kräuterwiesen, von denen sich die unzähligen Schafe ernähren, die den berühmten Pager Schafskäse „produzieren“. Wir fahren zunächst nach Novalja, dem Hauptort der nördlichen Inselhälfte, wo wir das Mittagessen an Bord einnehmen. Weiter geht es mit dem Rad nach Mandre, wo uns das Schiff bereits im Hafen erwartet. Gelegenheit zum Abendessen in Mandre und Übernachtung (33,7 km). 

Mittwoch 29.05.2019 Insel Pag–Insel Lošinj

Heute liegt eine etwas längere „Seereise“ vor uns – rund vier Stunden dauert die Fahrt von Mandre nach Mali Lošinj auf der Insel Lošinj. Unterwegs ankern wir zum Mittagessen an Bord in einer Bucht. Im Hafen von Mali Lošinj angekommen, laden wir wieder die Fahrräder ab, um die einmalig üppige Natur mit ausgedehnten Pinienwäldern kennenzulernen. Wir radeln um die Čikat-Bucht am Meer entlang und durch die Sunčana Uvala (Sonnenbucht) zum malerischen Hafenort Veli Lošinj und zurück. Gelegenheit zum Abendessen in Mali Lošinj und Übernachtung (18,0 km).

Donnerstag 30.05.2019 Insel Lošinj–Insel Cres

Der „2-Inseln-Tag“. Nach dem Frühstück treten wir wieder in die Pedale und fahren von Mali Lošinj nach Osor, wo die Inseln Lošinj und Cres durch eine Schwenkbrücke miteinander verbunden sind. Weiter geht es zur Bucht von Martinšćica. Wir laden die Fahrräder auf das Schiff und fahren nach Cres, dem Hauptort der Insel. Gelegenheit zum Mittagessen während der Tour auf der Insel Cres, Abendessen an Bord und Übernachtung im Hafen von Cres (44,8 km).

Freitag 31.05.2019 Insel Cres–Rijeka

Die letzte Radtour unserer Reise führt von Cres zum 14 km nördlich gelegenen Aussichtspunkt beim Dorf Predošćica und zurück. Mittagessen an Bord in Cres, anschließend verladen wir zum letzten Mal die Fahrräder. Wir verlassen den Hafen von Cres und laufen eine Bucht im Norden der Insel an, um noch einmal ausgiebig in der blauen Adria zu baden, bevor wir nach Rijeka zurückkehren. Gelegenheit zum Abendessen in Rijeka und Übernachtung (28,2 km).

Samstag 01.06.2019 Ausschiffung

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9:00 Uhr. Anschließend treten wir die Rückreise nach Bayern an.

 

MS Kapetan Kuka

Die Kapetan Kuka – benannt nach der Roman- und Filmfigur „Captain Hook“ – ist unbestritten einer der elegantesten Motorsegler mit Stahlrumpf in der Adria. Das Schiff wird jedoch nicht von Piraten kommandiert, sondern von Kapitän Pero Kalebić von der Insel Šolta. Im Sommer 2015 hat sich Pero entschlossen, die Kapetan Kuka zu kaufen. Bevor Pero zur Saison 2016 in See gestochen ist, hat er das Schiff im Winter 2015/2016 gründlich überholt, einschließlich neuer Kabineneinrichtungen und einer Badeplattform am Heck. Um das Wohl der Gäste kümmert sich übrigens Peros Tochter Sandra-Marie, die dank ihrer deutschen Mutter noch besser Deutsch spricht als ihr Vater Pero.

Allgemeine Daten: Länge 36 m, Baujahr 1989, rekonstruiert 2016. 34 Betten in 14 Kabinen mit Dusche/WC und individuell regulierbarer Klimaanlage.

Sonstiges: Sonnendeck (150 m²) mit 16 Liegematratzen und 16 Liegestühlen, Tisch mit 10 Stühlen auf dem überdachten Teil am Heck des Oberdecks, Tische mit Bänken und Stühlen auf dem überdachten Hauptdeck hinter dem Salon für 15 bis 20 Personen, Badeplattform mit Duschen am Heck, Salon für 34 Personen mit Klimaanlage und einer kleinen Sitzecke.

Weitere Informationen zur Reise:

Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich

Bitte überprüfen Sie Ihren Auslandskrankenschutz

Preise
  • Ihr Reisepreis in einer Doppelkabine € 980,-
  • Einzelzimmerzuschlag € 350,-
  • Belegung einer Drei- oder Vierbettkabine möglich
Unsere Leistungen
  • Busreise im gbk-klassifizierten 4-Sterne Reiseomnibus
  • 7x Übernachtung auf der MS Kapetan Kuka
  • Halbpension laut Routenbeschreibung
  • deutschsprachige Reiseleitung im Hafen während der Ein- und Ausschiffung
  • deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Kreuzfahrt
  • von erfahrenen Rad-Reiseleitern geführte Radtouren laut Programm
  • Reiserücktrittsversicherung

WEITERE INFORMATIONEN:

Der Programmablauf kann sich aufgrund örtlicher Gegebenheiten oder Witterungsbedingt geringfügig ändern. Die Route wird teilweise auch umgekehrt gefahren.