Radwanderreise idyllischer Spreewald & Lausitzer Seenland

25. - 29. August 2020 / 5- Tage / Di - Sa

Entdecken Sie das Radreiseland Spreewald mit uns gemeinsam – das UNESCO-Biosphärenreservat mit seinen über 300 malerischen Fließen, uralten Erlenwäldern und saftigen Wiesen bietet ideale Voraussetzungen für eine entspannte Radwanderreise – ebenes Land, perfekt ausgebaute Radwege und liebenswürdige Gastgeber tragen dazu bei!

Ihr Reiseprogramm

Dienstag

Anreise über Regensburg – Hof – Chemnitz – Dresden nach Cottbus – Zimmerbezug im Spree-Waldhotel – es erwartet Sie eine herzliche Begrüßung, bei der die Radreiseleitung und auch die Radtouren vorgestellt werden.

Mittwoch bis Freitag

Rund um Cottbus (ca. 50 KM) Der heutige Weg führt Sie von Cottbus zu erst zu einem Meisterwerk deutscher Gartenkunst, dem Fürst-Pückler-Park Branitz – Parkführung – von seiner großen Orientreise inspiriert, ließ Pückler die in Europa einmaligen Pyramiden anlegen – noch fasziniert vom Orient, gelangen Sie auf dem Weg weiter zu einem gigantischen Tagebau – hier haben Sie an verschiedenen Aussichtspunkten die Möglichkeit in einen solchen hinein zu schauen – ein weiteres Etappenziel ist die Peitzer Teichlandschaft, das größte zusammenhängende Teichgebiet Deutschlands – zahlreiche seltene Pflanzen-und Tierarten sind hier heimisch – der berühmte Peitzer Karpfen wird seit Jahrhunderten vor Ort gezüchtet – per Rad geht es zurück nach Cottbus.

Burger Spreewaldtour (ca. 50 KM) Von Cottbus geht es heute in den Burger Spreewald – unterwegs besuchen Sie das Heimatmuseum im Storchendorf Dissen – es beherbergt eine interessante Ausstellung zum Leben der sorbisch/wendischen Bauern, ihren Bräuchen und Festen, Ihren verschiedenen Trachtenvarianten sowie eine ständige Storchenausstellung – Mittagsstop ist in einem Original Spreewälder Gasthaus – erleben Sie die Unberührtheit dieser einzigartigen Naturlandschaft während einer 2-stündigen Kahnfahrt, bevor es über die Dörfer zurück nach Cottbus geht.

Spreewald pur (ca. 45 KM) Die Tagesetappe führt Sie zunächst über Werben nach Burg. Anschließend geht es weiter über Leipe bis nach Lübbenau. Erleben Sie hautnah das touristische Herz des Spreewaldes. Sie besuchen das Freilandmuseum im Lagunendorf Lehde mit einer Sammlung sorbischer Volkskultur. Sie machen im größten Spreewaldhafen in Lübbenau Mittagsrast. Lernen Sie den weniger besuchten Unterspreewald kennen – ein urwaldähnliches, fast unberührtes Naturschutzgebiet erwartet Sie. Ihr Weg führt Sie von Lübben nach Schlepzig. Das Örtchen, das zu den ältesten der Mark Brandenburg gehört, hat über Jahrhunderte ein abgeschiedenes Dasein geführt: die Dorfkirche und einige Höfe gehen auf das 18. Jahrhundert zurück und verleihen Schlepzig einen historischen Charme. Neben einer Brennerei trumpft Schlepzig auch für Bierliebhaber mit seiner Brauerei auf. Hier haben Sie die Gelegenheit, typische Spreewald-Produkte als Andenken oder Mitbringsel zu erwerben. Rückfahrt mit dem Bus nach Cottbus

Samstag

Lausitzer Seenland (ca. 35 KM) Mit dem Bus geht es heute in das Lausitzer Seenland – zwischen Wüstensand und Badeparadies erkunden Sie heute mit dem Rad den Sedlitzer See, Partwitzer See, Geierswalder See und den Senftenberger See – Sie entdecken die stetige Entwicklung des Lausitzer Seenlandes auf einzigartigen Radwegen, weit ab vom Straßenlärm – diese Tour ist sehr informativ, da die Rekultivierung der Tagebaue in verschiedenen Stadien miterlebt werden kann – danach treten Sie die Heimreise nach Bayern an.

Waldhotel – Cottbus – www.waldhotel-cottbus.de

Komfortables 3-Sterne superior Hotel in ruhiger Lage am Stadtrand von Cottbus – anspruchsvolle Gastlichkeit und persönlicher Service – hier können Sie behaglich Wohnen und vorzüglich Speisen – Restaurant Hubertus –  Waldhausstube mit Kaminzimmer – Gartenrestaurant & Scheune – Wintergarten und Hotelbar – die 50 Gästezimmer sind mit Dusche/WC/Telefon und LCD-TV ausgestattet – Relax-Bereich mit Sauna und Ruheraum – Hubertus-Bowling-Center.

Weitere Informationen zur Reise:

Die Radtouren sind für Freizeit-Radfahrer mit genügend Pausen geplant – Sie radeln einfach und entspannt und können Ihre Radtour genießen – wir gewähren ein sicheres Verladen – allerdings kann für eventuelle Transportschäden der Fahrräder keine Haftung

Preise

Ihr Reisepreis im Doppelzimmer € 535,–

Einzelzimmerzuschlag € 75,–

Unsere Leistungen
  • Busreise im 4-Sterne Reiseomnibus
  • Fahrradtransport im modernen Fahrradanhänger
  • Spreewaldtypische Begrüßung & Tour-Einweisung
  • 4x Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • 4x Abendmenü im Hotelrestaurant
  • Örtlicher Radwanderführer für 4-Tage lt. Programm
  • 2-stündige Kahnfahrt
  • Führung Cottbus & Fürst-Pückler-Park Branitz
  • Eintritt Heimatmuseum Dissen & Freilandmuseum Lehde
  • Ausführliches Tour Material pro Zimmer