Genussradtour am südlichen Gardasee – Mantua

12.-16. Mai 2021 / 5-Tage / Mi - So

Auch wer ihn schon kennt – die Faszination, die von diesem wunderschönen See ausgeht, ist bis heute ungebrochen – seine wunderschön Landschaft, das milde Klima und seine malerischen Dörfer und Städtchen machen ihn immer wieder zu einem beliebten Reiseziel – erleben Sie das „Dolce Vita – das süße Leben“, das am Gardasee von der herrlichen Natur, der wunderbaren Atmosphäre – und nicht zuletzt von den kulinarischen Reizen und Verlockungen geprägt ist.

Ihr Reiseprogramm

Mittwoch, 21.10.2020

Anreise über Südtirol und durch das Trentino zum Gardasee. Unser Radguide begrüßt uns und wir starten mit unserer ersten kurzen Tour am Gardasse/Desenzano (genaue Beschreibung folgt) – Zimmerbezug & Abendessen im Hotel.

Donnerstag, 22.10.2020 (ca. 55 km)

Eine Tour in der Region Custoza inkl. Weinprobe (genaue Beschreibung folgt). Rückkehr ins Hotel und Abendessen in unserem Restaurant.

Freitag, 23.10.2020 (ca. 45 km)

Wir starten in Richtung Süden durch das Minciotal nach Mantua. Das Tal überrascht durch seine wunderschöne Naturlandschaft, Schlössern und mittelalterlichen Dörfern. Der Weg ist von Pappeln und Zypressen gesäumt zwischendrin finden sich kleine Oasen, historische Mühlen und mehrere Naturparks. In Mantua angekommen wird uns die tausend Jahre Stadt mit Ihrem Zauber von Kunst & Schönheit in den Bann ziehen. Prächtige Bauten und unzählige Sehenswürdigkeiten wie das Castello di San Giorgio, den Palazzo Ducale, Piazza Sordello mit dem Haus von Rigoletto, dem Dom & die Piazza Broletto, schmücken die Altstadt – Verkostung von Sbrisolona (typischem Mantua-Kuchen).

Mit dem Bus geht es zurück zum Hotel – Abendessen.

Samstag, 24.10.2020 (ca. 42 km)

Vom Hotel aus starten wir auf dem Radweg entlang der Etsch in die Altstadt von Verona – die Stadt der Liebe. Wir überqueren die älteste Brücke der Stadt, die Castelvecchio, und besichtigen den Piazza Brà vor der Arena, den berühmten Steinbalkon von Romeo & Julia und haben ausreichend Zeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.  Am Nachmittag erfolgt die Rückreise ins Hotel mit dem Bus – Abendessen.

Sonntag, 25.10.2020

Nach einem ausgiebigen Frühstück im Hotel haben Sie den Vormittag zur freien Verfügung. Eine kurze Radtour nach Peschiera oder zu Tipps von unserem Radbegleiter sind vor unserer Rückreise um ca. 13 Uhr gerne möglich. Rückreise über das Etschtal in unsere Heimat.

3*** Sterne Dolci Colli Bike & Family Hotel in Peschiera del Garda – www.dolcicolli.com

Das Hotel liegt in idealer Ausgangslage für Radtouren, denn der Fluss Mincio und die Radwege befinden sich in unmittelbarer Nähe. Das hoteleigene Restaurant & der Pool unterstreichen die Annehmlichkeiten des Hotels. Alle Gästezimmer sind u.a. mit Dusche/WC, SAT-TV, Klimaanlage, Heizung, WiFi und Balkon ausgestattet, 15 der Zimmer sind voll- und 5 teilrenoviert.

Weitere Informationen zur Reise:

Die Radtouren sind für Freizeit-Radfahrer mit genügend Pausen geplant – Sie radeln einfach und entspannt und können Ihre Radtour genießen – wir gewähren ein sicheres Verladen – allerdings kann für eventuelle Transportschäden der Fahrräder keine Haftung übernommen werden

Preise

Ihr Reisepreis im Doppelzimmer € 515,–

Einzelzimmerzuschlag € 65,–

Unsere Leistungen
  • Busreise im gbk-klassifizierten 4 bzw. 3-Sterne Reiseomnibus
  • Fahrradtransport im modernen Fahrradanhänger
  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet und 3-Gänge-Menü zum Abendessen
  • Radreisebegleitung bei allen Touren lt. Programm
  • 1x Weinprobe
  • Nutzung der Fahrrad-Garage