Drauradweg

10. – 12. September 2021, 3-Tage (Fr-So)

einer der abwechslungsreichsten Radwege ob landschaftlich oder kulturell

Ihr Reiseprogramm

Freitag

Unsere Anreise führt uns über den Felbertauern nach Sillian, wo wir unsere Räder ausladen und mit der ersten Tour direkt an der Drau entlang starten. Mit dem majestätischen Berg Thurntalers (2404m) im Rücken und den Sonnenhängen nördlich der Drau in Aussicht lässt sich die Tour leicht beginnen. Gesäumt von Burgen, Kirchen und romantischen Bergdörfern erstreckt sich der Radweg bis nach Lienz wo die Isel in die Drau mündet. In dieser malerischen Landschaft fließt die Drau noch vielerorts frei. Kein Kraftwerk bremst ihren Lauf – Ein europaweit geschütztes Flussjuwel. Im Wechselspiel von Wasser und Land lebt in dieser Auenlandschaft eine Vielfalt an seltenen Tieren und Pflanzen, die den Weg zu unserem idyllischen Wohnort Oberdrauburg geleiten – Ankunft im Hotel, Zimmerbezug & Abendessen (ca. 45 km – leicht).

 

Samstag  

Nach dem Frühstück erkunden wir den attraktiven, sehr aussichtsreichen Glöckner-Mölltal Radweg mitten im Hochgebirge. Er vereint eine fantastische und hochalpine Umgebung mit bequemem Radeln entlang der Möll, einen der saubersten Flüsse Österreichs. Wir starten in Heiligenblut und fahren über Putschall vorbei am Gößnitz-Stausee auf kleinen Nebenstraßen nach Flattach. Mit dem Bus geht es zurück ins Hotel – Abendessen. (ca. 45 km – mittelschwer)

 

Sonntag

Heute starten wir direkt vom Hotel in Richtung Westen. Entlang des Radwegs R1 radeln wir auf Feldwegen durch Laubwälder und vorbei an idyllischen Orten mit schmucken historischen Ortskernen. Gut ausgebaut geht’s nach Greifenburg, Bruggen, Fell- und Oberallach, wo ein imposanter Gutshof und weiter das von Mauern umgebene Schloss Ragnitz den Wegrand schmückt. In Sachsenburg bietet der Kalvarienberg einen wunderschönen Blick über das Drautal. Unser Endpunkt ist Möllbrücke, unweit von Sachsenburg. Hier machen wir eine gemütliche Mittagspause bevor wir die Heimreise antreten. (ca. 45 km, leicht)

Gasthof Post Oberdrauburg – www.gasthofpost.at

Unser historischer Gasthof direkt am mittelalterlichen Marktplatz von Oberdrauburg im Oberen Drautal in Kärnten bietet Ihnen ein bürgerliches Ambiente, komfortable Zimmer kulinarische Highlights aus unserer Küche sowie ein umfangreiches Freizeitangebot. Unsere Zimmer im Gasthof Post bieten modernste und gemütliche Ausstattung mit einem Hauch von bürgerlichem Flair. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Radio, TV und Telefon ausgestattet.

 

Weitere Informationen zur Reise:

Die Radtouren sind für Freizeit-Radfahrer mit genügend Pausen geplant – Sie radeln einfach und entspannt und können Ihre Radtour genießen – wir gewähren ein sicheres Verladen – allerdings kann für eventuelle Transportschäden der Fahrräder keine Haftung übernommen werden.

Bitte überprüfen Sie Ihre Reiserücktrittsversicherung und den Auslandskrankenschutz

Preise

Ihr Reisepreis im Doppelzimmer € 265,–

Einzelzimmerzuschlag € 20,–

Unsere Leistungen
  • Busreise im modernen Reiseomnibus inklusive Fahrradtransport im modernen Fahrradanhänger
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück
  • 2x Abendessen als 3-Gang-Menü mit Salatbuffet
  • Deutschsprachige Radreiseleitung

Witterungsbedingt können die Touren abweichen – Änderungen vorbehalten.